Praktikum im KOMM

Das KOMMunale Jugendzentrum der Stadt Bayreuth bietet Studierenden pädagogischer Studiengänge die Möglichkeit ein studienbetreffendes Praktikum zu absolvieren (z.B. Praxissemester FH).

Das Aufgabengebiet unserer Praktikanten umfasst dabei im Wesentlichen:

  • Mitwirken bei der Organisation und Durchführung von Angeboten im Rahmen der Offenen Jugendarbeit
  • Unterstützung bei Beratung und Begleitung von Jugendlichen
  • Mitwirken bei der Organisation und Durchführungen von besonderen Veranstaltungen
  • Entwickeln und Mitgestaltung von Projekten zur geschlechtsspezifischen Jugendarbeit
  • Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und bei Verwaltungstätigkeiten
  • Möglich: Hospitation in weiteren Jugendeinrichtungen der Stadt Bayreuth

Erwartet werden:

  • Offenheit gegenüber dem Tätigkeitsfeld der Offenen Jugendarbeit und unterschiedlicher Jugendkulturen
  • Kenntnisse im musischen, sportlichen oder kreativen Bereich
  • EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Diensten in Abendstunden und zum Teil am Wochenende

Wir bieten:

  • Gründliche und umfassende Anleitung durch Sozialpädagogen
  • Vielfältiges und facettenreiches Tätigkeitsfeld mit der Möglichkeit zur eigenen Mitgestaltung
  • Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche eines großen öffentlichen Trägers
  • Einen geschützten Rahmen um sich auszuprobieren
  • Raum und Möglichkeiten für eigene Projekte

______________________________________________

Außerdem ist es fortlaufend möglich, ein unentgeltliches Kurzzeitpraktikum bei uns im Hause abzuleisten. Hierfür setze dich bitte einfach telefonisch (0921 / 4600 583) mit uns in Verbindung oder schau einfach bei uns vorbei!

______________________________________________

Fachliche Auskünfte erteilen: Frau Lababidi, Tel.: 0921 4600583, Herr Sollmann, Tel.: 0921 251765.

Bewerbungsunterlagen (Motivation, Anschreiben, Lebenslauf, sonstige Unterlagen) bitte schriftlich an das KOMMunale Jugendzentrum (Hindenburgstraße 47, 95445 Bayreuth) oder an das Personalamt Bayreuth (z. Hd. Herrn Fischer).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.